Lebenslanges Lernen mit E-Learning

Egal ob Klassenzimmer, Hörsäle oder Bibliotheken – durch die Digitalisierung ist das Lernen nicht mehr an solche traditionellen physischen Lernräume gebunden.

E-Learning gewinnt immer mehr an Beliebtheit und setzt sich in immer mehr Lernumfeldern durch. Es ermöglicht ein elektronisches und bequemes Lernen.

Arbeit und Lernen

Insbesondere mit Blick auf die Arbeitswelt ist es unvermeidlich, dass sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stets weiterbilden, um angesichts des anhaltenden technologischen Fortschrittes immer auf dem aktuellsten Stand zu sein. Das E-Learning erlaubt es, räumliche und zeitliche Barrieren zu überwinden. Dadurch können Mitarbeiter ihr bereits vorhandenes Wissen jederzeit und standortunabhängig durch weitere erforderliche Zusatzqualifikationen sowie fachspezifische Kenntnisse erweitern. Ob in Form von Webinaren, Online-Kursen oder Web-Based-Trainings – je nach Ziel und Umfang lassen sich unterschiedliche E-Learning-Tools umsetzen. Diese virtuellen Lernmethoden sind eine Ergänzung zu klassischen Workshops und Schulungen vor Ort.

Verknüpfung von Beruf und Lernen: ISS College

Das ISS College ist eine Initiative, die auf genau diese Idee abzielt. Jeder Mitarbeiter soll unabhängig von seiner Position die Möglichkeit bekommen, anhand passgenauer Lerninhalte und -formate die eigenen Kompetenzen und Fähigkeiten weiterzuentwickeln und zu entfalten. Hierdurch kann nicht nur eine bestmögliche Serviceerbringung beim Kunden angestrebt werden – auch die Mitarbeiterzufriedenheit und das Mitarbeiterengagement werden signifikant gesteigert, da sich die einzelnen Lerninhalte an der individuellen Zielsetzung der Mitarbeiter orientieren. Egal ob in Form von klassischen Präsenztrainings, E-Learning oder gemischten Lernformen – das ISS College setzt sich für unternehmensweite Weiterbildung ein.